Hans

Wie man das passende Spielzeug im Internet findet

Spielzeug_im_Internet

Für Kinder ist das Spielen überlebensnotwendig. Sie lernen durch das Spielen nicht nur ihre eigene Umwelt kennen, sondern auch motorische Fähigkeiten und soziale Kompetenzen. Aus diesem Grund ist es wichtig von Anfang an auf das richtige Spielzeug zu setzen, wodurch man das Lernen beeinflussen und unterstützen kann.

Hat man das erkannt und möchte man seinem Kind ein oder mehrere Spielsachen kaufen, so geht die Suche los und die Verwirrung ist groß. Das Angebot an Spielzeug für Kinder ist enorm und kaum mehr zu überblicken. Daher führt der erste Weg meistens ins Internet. Es ist nicht nur die Bequemlichkeit, die viele Eltern schätzen, sondern auch die Möglichkeit das Spielzeug online zu vergleichen und ohne Stress einzukaufen. Doch gerade beim Spielzeugkauf im Internet, sollte man Vorsicht walten lassen.

Der Spielzeugkauf im Internet

Zuerst sollte man sich im Klaren sein, was man seinem Kind kaufen möchte bzw. welche Fähigkeiten trainiert werden sollen. Um sich daher einen Überblick zu verschaffen, stöbert man entweder in diversen Onlineshops oder holt sich Rat von einer Community in einem der großen Baby- und Kinderforen.

Der Vorteil eines Forums ist, dass die Empfehlungen der Mitglieder in der Regel praxisnah sind, da die Spielsachen im Vorfeld getestet wurden. Im direkten Chat-Gespräch hat man dann auch die Möglichkeit gezielte Fragen zu stellen. Wichtig ist auch die Interessen des Kindes zu kennen und das Spielzeug auf seine Bedürfnisse hin abzustimmen.

Ist das Kind schon alt genug, so kann man gemeinsam im Internet nach passenden Angeboten suchen, was wesentlich entspannter ist als sich durch einen Spielwarenladen zu quälen.

Hochwertiges und altersgerechtes Spielzeug

Gutes Spielzeug muss in erster Linie altersgerecht sein. Das bedeutet, dass es sicher und hochwertig ist und beispielsweise keine verschluckbaren Klein- und Einzelteile enthält, denn trotz der vielen gesetzlichen Vorschriften passiert es leider noch häufig, dass gefährliches Spielzeug auf dem Markt gefunden wird. Zudem sollte es robust sein und keine scharfe Kanten oder andere auffällige Formen haben, die eventuell zu Verletzungen führen können.

Ein weiteres Kriterium ist die Feuerfestigkeit. Um diese Merkmale auch beachten zu können, wurden Prüfsigel entwickelt, die durch regelmäßige Kontrollen die Sicherheit des Spielzeuges darstellen sollen. Die wohl bekanntesten sind die CE und GS-Kennzeichnungen, aber auch das „spiel-gut“-Zeichen. Hilfreich sind zudem die Urteile und Testergebnisse der Stiftung Warentest. Der Internetseite kann man zahlreiche Informationen über verschiedenste Spielwaren entnehmen. Darüber hinaus muss es das Kind fördern, aber nicht überfordern, ansonsten verliert das Kind das Interesse und das Spielgerät verstaubt in der Ecke.

FreeDigitalPhotos.net

Facebook Twitter Email

2 Kommentare zu “Wie man das passende Spielzeug im Internet findet”

  1. mami2008am 26.08.2013 um 08:28

    Wie man das richtige Spielzeug für die Kinder findet:… http://t.co/1HfP3GPftC

  2. Martinaam 24.09.2013 um 10:10

    Die Qualität des Spielzeugs für die Kleinen ist besonders wichtig. Man muss im Netzt schon etwas beachten um an pädagogisches Spielzeug mit guter Qualität kommt. Nach meiner Recherche ich bin auf http://www.imaginarium.de gestoßen. Dieser Onlineshop zeigt sogar auf, aus was das Spielzeug gemacht ist und welche Substanzen nicht verwendet wurden. Finde ich super.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben


drei + = 5